Kostenlose Visa-Prüfung - bis 30/6/24!

                            Kostenlose Visumsprüfung bis zum 30. Juni 2024 - Entfalten Sie Ihren Singapur-Traum!

Arten von Angola-Visa

Verschiedene Arten von Angola-Visa für Arbeit und Aufenthalt

Angola, offiziell als Republik Angola bekannt, ist ein Land mit großen Mineralien- und Erdölvorkommen. Kürzlich wurde berichtet, dass Angola Nigeria überholt hat als Afrikas größter Ölproduzent. Zu den wichtigsten Exportgütern Angolas gehören Rohöl ($17,7B), Diamanten ($1,4B) und Erdölgas ($1,3B). Angolas Wirtschaft ist auch eine der am schnellsten wachsenden der Welt, was auf große Investitionen und Handelspartner aus China und den Vereinigten Staaten zurückzuführen ist. Angola ist auch bestrebt, sein politisches und soziales Ansehen in der Welt zu verbessern und hat 2017 mit der Beseitigung der Korruption in der Politik begonnen. Ein Visum für Angola ermöglicht Ihnen die Einreise nach Angola, sei es für geschäftliche Zwecke, für die Freizeit oder für den Besuch von Verwandten.

Warum erhalten Menschen in Angola ein Visum? Aufgrund des großen Exportvolumens von Öl und Gas suchen multinationale Unternehmen (MNCs) immer nach Öl- und Gasingenieuren, um Angebot und Nachfrage zu decken. Diamantenspezialisten sind ebenfalls ein häufiger Job, da Diamanten das zweitgrößte Exportgut Angolas sind. Außerhalb dieser großen Sektoren sind die Landwirtschaft, das verarbeitende Gewerbe, der Tourismus und das Baugewerbe einige der vielen Gründe, warum Menschen ein Visum für Angola beantragen möchten.

Die Beantragung eines Visums für Angola ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass diese Ingenieure legal in Angola arbeiten können. Unternehmen müssen beachten, dass Anträge auf ein Visum für Angola von der angolanischen Botschaft nur dann genehmigt werden, wenn Sie einen triftigen Grund für die Einreise in das Land haben. Für die Einreise nach Angola müssen Sie gültige Dokumente vorlegen, einschließlich eines unterzeichneten Schreibens des zuständigen Industriekonsulats für die Einreise. Wenn Sie als Geschäftsreisender nach Angola reisen, muss Ihr Antrag auf ein Visum für Angola auch eine Seite mit einer Gelbfieberimpfung enthalten, damit Sie für Ihre Arbeitsreise einreisen können.


Angola Einwanderungssystem

Die Beantragung eines Visums für Angola ist eine weitere Herausforderung, denn es gibt verschiedene Probleme, denen Sie begegnen können. Einige davon sind die Ablehnung durch die Botschaft von Angola aufgrund unvollständiger Anträge aus verschiedenen Gründen. Um eine gültige Einreise nach Angola zu erhalten, kann es sein, dass Ihr Antrag abgelehnt wird, weil Sie keinen weißen Hintergrund für Ihr Passfoto haben oder Ihr Antrag nicht alle relevanten Dokumente enthält und Sie sich erneut online bewerben müssen. Vielleicht wurde Ihre Adresse falsch geschrieben und Sie müssen sich stundenlang als neuer Antragsteller mit allen erforderlichen Unterlagen bewerben.

Covid 19 hat auch die Bearbeitungsdauer verlängert und die Kontrollen vor dem Visum und bei der Einreise verstärkt. Alle relevanten Gesundheitszeugnisse müssen eine aktuelle Gelbfieberimpfung enthalten, andernfalls wird Ihnen die Einreise nach Angola am Flughafen verweigert.

Für das Arbeitsvisum und das Visum für einen befristeten Aufenthalt sind unterschiedliche Dokumente erforderlich. Wenn Sie ein Visum für einen befristeten Aufenthalt beantragen möchten, müssen Sie zum Beispiel einen Kontoauszug vorlegen, um nachzuweisen, dass Sie Ihren Lebensunterhalt bestreiten können.


Übersicht der Angola-Visa

Die meisten Visa berechtigen zu einem Aufenthalt von 30 Tagen, andere zu 60 oder mehr Tagen. Sie können auch eine Verlängerung beantragen, aber Sie müssen die entsprechenden Angaben machen und nachweisen, warum Sie in Angola bleiben müssen. Ihr Dokument muss u. a. den Grund für Ihren Aufenthalt und den Nachweis Ihres Wohnsitzes in Angola enthalten.

 Besucher, die sich länger in Angola aufhalten möchten, müssen sich außerdem vergewissern, dass sie bei guter Gesundheit sind und einen gültigen Arbeitsplatz haben. Wenn ihr Arbeitsverhältnis beendet ist, können sie keine Verlängerung beantragen und müssen vom Flughafen aus einen sofortigen Rückflug in ihr Heimatland antreten.


Die verschiedenen Arten von Angola-Visa
 

Arbeit in Angola zu finden, kann schwierig sein. Die meisten Ex-Pats erhalten einen Arbeitsvertrag von einem der vielen multinationalen Unternehmen, die in Angola vertreten sind. Wenn Sie erwägen, nach Angola zu ziehen, ohne eine Arbeit in Aussicht zu haben, kann dies oft ein langwieriger und ermüdender Prozess sein. Daher raten wir Menschen, die gerne nach Angola ziehen würden, ihre Optionen sorgfältig zu prüfen und abzuwägen, bevor sie sich festlegen. Hier bei One Visa haben wir eine Vielzahl von Optionen für Sie zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Für die Beantragung eines Visums für Angola sind in der Regel die folgenden Angaben erforderlich (die Angaben können jedoch je nach Art des Visums variieren):

  • Abgeschlossen Angola Visumantragsformular
  • Schreiben in englischer oder portugiesischer Sprache, mit dem die Erteilung des Visums für Angola beantragt wird
  • 1 Farbfoto in Passgröße neueren Datums und ein Reisepass mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit
  • Nachweis des Wohnsitzes
    /Unterkunft
  • Einladungsschreiben einer Einzelperson oder eines Unternehmens
  • Nachweis der familiären Beziehung zu Staatsangehörigen oder ausländischen Staatsbürgern mit rechtmäßigem Wohnsitz in Angola (falls zutreffend)
  • Kopie der internationalen Impfbescheinigung mit den Daten des Inhabers und der Seite mit der Gelbfieberimpfung
  • Polizeiliches Führungszeugnis des Wohnsitzlandes mit einer offiziellen Übersetzung ins Portugiesische und Beglaubigung durch das Außenministerium
  • Gesundheitszeugnis des Wohnsitzlandes (mit Angabe aller ansteckenden Krankheiten)
  • eine Erklärung, mit der Sie sich bereit erklären, die angolanischen Gesetze einzuhalten
  • Eine Kopie der Reservierung für den Weiter- oder Rückflug und ein Visum für ein drittes Ziel (falls zutreffend)  

 

Gewöhnliches Visum für Angola

Dieses Angola-Visum wird für Personen ausgestellt, die Familienangelegenheiten und Geschäftskontakte wahrnehmen. Es ist nach der Ausstellung 60 Tage lang gültig und erlaubt einer Person die einmalige Einreise nach Angola mit einem erlaubten Aufenthalt von bis zu 30 Tagen. Die Bearbeitungszeit beträgt etwa 7 Arbeitstage, und es erlaubt seinem Inhaber nicht, einen Wohnsitz zu begründen oder irgendeine Art von beruflicher Tätigkeit auszuüben.

 

Privilegiertes Visum

Dieses Visum für Angola ist für Personen bestimmt, die derzeit genehmigte Investitionen im Land gemäß dem Gesetz über private Investitionen tätigen. Es erlaubt der Person die mehrfache Einreise nach Angola und ist bei Ausstellung 60 Tage gültig. Es berechtigt außerdem zu einem Aufenthalt von 2 Jahren, und eine Person mit einer Privileged Via kann eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Die Begleitperson oder die Familie des Inhabers muss gegebenenfalls ein Visum für einen vorübergehenden Aufenthalt beantragen. Ein an die diplomatische Vertretung gerichtetes Schreiben des Antragstellers ist eines der erforderlichen Dokumente.

 

Aufenthaltsgenehmigung Visum in Angola:

Dieses Visum für Angola wird Personen erteilt, die sich in Angola niederlassen möchten. Es ist bei der Erteilung 60 Tage gültig und erlaubt die mehrmalige Einreise nach Angola. Die zulässige Aufenthaltsdauer beträgt 120 Tage, und es erlaubt seinem Inhaber auch die Ausübung einer beruflichen Tätigkeit.

 

Kurzzeitvisum für Angola (VCD):

Dieses Visum für Angola wird einer Person ausgestellt, die aus dringenden Gründen in das Staatsgebiet einreisen muss. Dabei kann es sich um medizinische Notfälle, Seeleute/Techniker im Ölsektor oder andere dringende Ereignisse handeln. Die zulässige Aufenthaltsdauer beträgt 7 Tage und hat eine Vorlaufzeit von 2-3 Arbeitstagen. Dieses Visum berechtigt seinen Inhaber weder zur Niederlassung noch zur Ausübung einer bezahlten beruflichen Tätigkeit.

 

Visum für einen vorübergehenden Aufenthalt:

Das Visum für einen befristeten Aufenthalt in Angola wird Personen erteilt, die sich zu humanitären Zwecken, für religiöse Missionen, zu wissenschaftlichen Forschungszwecken oder als Begleiter/Familienangehöriger des Hauptinhabers in Angola aufhalten. Es hat eine Gültigkeitsdauer von 60 Tagen nach der Ausstellung und erlaubt die mehrfache Einreise nach Angola. Die genehmigte Aufenthaltsdauer beträgt ein Jahr, und eine Wohnsitznahme ist nicht gestattet. Außerdem darf der Antragsteller des erteilten Visums nicht bleiben, wenn das Visum des Hauptinhabers abläuft.

Angola Touristenvisum:

Touristenvisa für Angola werden für Touristen ausgestellt, die an Tourismus, Freizeit, Sport und kulturellen Aktivitäten interessiert sind. Es ist bei Ausstellung 60 Tage lang gültig und berechtigt zur einmaligen Einreise nach Angola. Die zulässige Aufenthaltsdauer beträgt 30 Tage mit einer Bearbeitungszeit von 7 Arbeitstagen. Touristen dürfen während ihres Aufenthalts in Angola weder einen Wohnsitz begründen noch einer bezahlten beruflichen Tätigkeit nachgehen.

 

Transitvisum Angola

Dieses Angola-Visum wird Personen erteilt, die einen Zwischenaufenthalt in Angola haben. Es ist 60 Tage lang gültig und gewährt eine Einreise nach Angola. Sie dürfen auch 5 Tage bleiben. Es hat eine Bearbeitungszeit von 7 Arbeitstagen. Sie müssen Dokumente vorlegen, die sich auf ihr Transitland beziehen, andernfalls wird ihnen die Einreise verweigert.

 

 

Angola Arbeitsvisum

Dieses Visum für Angola ist für Personen gedacht, die für einen längeren Zeitraum in Angola arbeiten möchten. Es hat eine Gültigkeitsdauer von 60 Tagen nach der Erteilung und erlaubt die mehrfache Einreise nach Angola. Es wird eine Verwaltungsgebühr von $400,00 USD erhoben, die nicht zurückerstattet wird, wenn das Visum verweigert oder die Reise storniert wird. Das Arbeitsvisum wird erteilt, wenn das Unternehmen nachweisen kann, warum die Person in Angola arbeiten muss. Dieses Visum erlaubt auch nicht die Begründung eines Wohnsitzes.

Wie kann One Visa helfen?

Wenn Sie neu im angolanischen Einwanderungssystem sind, kann es eine Herausforderung sein, zu wissen, welche Seiten erforderlich sind und mit welchem Ministerium Sie sich in Verbindung setzen müssen, um weitere Schritte einzuleiten. One Visa hilft Ihnen, diese Lücke zu schließen, indem wir Ihren Visumantrag einreichen, ohne dass Sie persönlich nach Singapur reisen müssen, was Ihnen viele Stunden Arbeit erspart. One Visa rühmt sich außerdem einer Erfolgsquote von über 90% und spart Ihnen Zeit, Geld und Verzögerungen. Kontaktieren Sie uns noch heute, wenn Sie ein Visum für Angola benötigen! Kontaktieren Sie uns unter info@one-visa.com. oder sehen Sie sich unser Angola Visum Service.

Holen Sie sich professionelle Hilfe für Ihr Angola Visum!

Brauchen Sie Hilfe bei Ihrem Beschäftigungspass?

One Visa hat Tausenden von Fachkräften wie Ihnen geholfen, ihren Employment Pass in Singapur zu erhalten.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten zur Einwanderung

Erhalten Sie Tipps und Neuigkeiten, wie Sie sich Ihr nächstes Visum sichern können!

de_DEGerman

Holen Sie sich noch heute Ihre kostenlose Bewertung der Anspruchsberechtigung für den Employment Pass!

Maximieren Sie Ihre Chancen mit Expertenwissen - Entdecken Sie, wie gut Sie für den Employment Pass qualifiziert sind.

Holen Sie sich noch heute eine kostenlose Online-Visumbewertung - Finden Sie anhand Ihres Profils heraus, ob Sie für ein Visum in Frage kommen.

Holen Sie sich noch heute Ihre kostenlose Bewertung der Visa-Eignung!

Entriegeln Sie Ihre Reise nach Singapur - Prüfen Sie Ihre Visa-Fähigkeit mit Experten.

Versagen Sie nie wieder bei Ihrem Visumantrag!

Entdecken Sie Ihre Visa-Fähigkeit, bevor Sie einen Antrag stellen

Füllen Sie das nachstehende Formular aus, um eine kostenlose Bewertung zu erhalten und sicherzustellen, dass Ihre Bewerbung auf dem richtigen Weg ist.

Kostenlose Bewertung!

× Jetzt Whatsapp!